Zum Hauptinhalt springen

News


Keine Energiesparmaßnahmen in der Verwaltung ohne Einbeziehung der Personalvertretungen

In der Plenardebatte über die Energieeinsparverordnungen betonte Alexander King, dass es entscheidend sei, Arbeitsschutzstandards nicht über den Haufen zu werfen und die Personalvertretungen in die konkrete Umsetzung einzubeziehen. Er kritisierte die AfD dafür, einerseits Panik bzgl. der Energiesicherheit zu verbreiten, andererseits die… Weiterlesen


Kritische Fragen zur Energiesicherheit in Berlin

Berlin bezieht aus der PCK-Raffinerie in Schwedt Benzin, Diesel, Heizöl, Propangas, Bitumen... Ist der Weiterbetrieb der Raffinerie trotz des deutschen Embargos gegen russisches Pipeline-Öls und damit die Versorung unserer Stadt mit den Kraftstoffen gesichert? Das wollte Alexander King im Wirtschaftsausschuss vom Senat wissen. Außerdem hat ihn… Weiterlesen


Nach der RBB-Affäre - wie weiter mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Berlin und Brandenburg? Anhörung im Medienausschuss des Abgeordnetenhauses:

Am 7.9. befasste sich der Medienausschuss des Abgeordnetenhauses mit der RBB-Affäre und den Schlussfolgerungen für die Novellierung des RBB-Staatsvertrags. Eingeladen waren die amtierende Vorsitzende des Verwaltungsrats König, der damalige geschäftsführende Intendant Dr. Schulte-Kellinghaus, der Vorsitzende der Freienvertretung Reinhardt und der… Weiterlesen


Heizung, Brot & Frieden!

Demonstration am 03. Oktober um 13 ab Potsdamer Platz in Berlin www.heizung-brot-und-frieden.de Protestieren statt Frieren! In Deutschland bahnt sich eine soziale und wirtschaftliche Katastrophe an. Die Preise schießen durch die Decke, aber Löhne und Einkommen halten nicht mit. Die Deindustrialisierung bedroht die Existenzgrundlagen breitester… Weiterlesen


"Den Protest gegen die falsche Ampel-Politik den Rechten zu überlassen, das wäre dann der GAU für unsere Demokratie."

Alexander King im Interview mit "Arbeitnehmerpolitik/Soziale Politik und Demokratie" über den Aufruf für eine Populäre Linke und das Berliner Protestbündnis "Heizung, Brot und Frieden", das am 3. Oktober wieder auf die Straße geht. Zum Interview Weiterlesen


PV-Ausbau beschleunigen - mit dem rekommunalisierten "Stromnetz Berlin"

Der Photovoltaik-Ausbau in Berlin verläuft zu langsam. Aber die FDP liegt mit ihrer Schuldzuweisung an Stromnetz Berlin voll daneben. Ein weiterer Versuch, gegen die Rekommunalisierung auf dem Energiemarkt zu wettern. Dabei merken wir doch gerade jetzt: Die Versorgung der Bevölkerung mit Strom ebenso wie mit Wärme ist soziale Daseinsvorsorge und… Weiterlesen


Für einen demokratischen Bürgerfunk - ÖRR muss demokratischer, transparenter und kritischer werden.

Alexander King verteidigte in der Debatte über die rbb-Affäre den öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Alternative zu globalen privaten Medienmonopolen, stellte aber zugleich klar: "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss anders werden." Video-Quelle: rbb-online.de Dr. Alexander King (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und… Weiterlesen


„Egal, was meine Wähler denken“: LINKE gehen gegen Grüne auf die Straße

Interview mit Alexander King, von Michael Maier, Berliner Zeitung Linke Gruppen wollen am Montag in Berlin gegen die Politik der Grünen protestieren. Alexander King, medienpolitischer Sprecher der Linksfraktion in Berlin, erklärt warum. Zum Interview in der Berliner Zeitung Weiterlesen


Genug ist genug – Protestieren, statt frieren Heizung, Brot und Frieden

Protestkundgebung vor der Bundesgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen | Mo., 5.9., 18:00 | Platz vor dem Neuen Tor 1 | 10115 Berlin Es wird immer offensichtlicher: Die Zeche für Krieg und Krisen zahlen wir. Wir, die einfachen Leute, die Arbeiterinnen und Arbeiter, Handwerkerinnen und Handwerker, Angestellten, Arbeitslosen, kleinen… Weiterlesen


Wenckebach-Klinikum

Antwort auf die Schriftliche Anfrage Nr. 19/12956 vom 16. August 2022 über Schließung Wenckebach-Klinikum: Wurden bereits vor Genehmigung und Bedarfsanalyse Tatsachen geschaffen? Anfrage mit Antwort des Senats als PDF Weiterlesen

Alexander King

Sprecher für Medien, Energie, Entwicklungspolitik 

Wahlkreisbüros:
buero@alexander-king.de

Sprechstunde mit Alexander King: nach Vereinbarung

STADTBÜRO Tempelhof
Kaiserin-Augusta-Str. 75, 12103 Berlin
☎ +49.30.66864245
Öffnungszeiten:
Di, Mi und  Do: 10 bis 16 Uhr
Sozialberatung: je am 2. und 4. Do im Monat, 15-17 Uhr
Sprechstunde mit Elisabeth Wissel (Linksfraktion in der BVV): Mo, 16 bis 18 Uhr

KIEZBÜRO Marienfelde
Hildburghauser Str. 29, 12279 Berlin
☎ +49.30.40748979
Öffnungszeiten:
Di und Do: 10 bis 16 Uhr
Mieterberatung: nach Vereinbarung
Sozialberatung: 1. und 3. Mo im Monat 15 bis 17 Uhr
Sprechstunde mit Harald Gindra (Linksfraktion in der BVV): je am 1. und 3. Fr im Monat: 12 bis 16 Uhr

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252593
king@linksfraktion.berlin