Zum Hauptinhalt springen

Kritische Fragen zur Energiesicherheit in Berlin

Berlin bezieht aus der PCK-Raffinerie in Schwedt Benzin, Diesel, Heizöl, Propangas, Bitumen... Ist der Weiterbetrieb der Raffinerie trotz des deutschen Embargos gegen russisches Pipeline-Öls und damit die Versorung unserer Stadt mit den Kraftstoffen gesichert? Das wollte Alexander King im Wirtschaftsausschuss vom Senat wissen. Außerdem hat ihn interessiert, inwiefern die Personalvertretungen bei der Umsetzung der Energieeinsparverordnung in der öffentlichen Verwaltung einbezogen sind und wie stark die Berliner Wirtschaft bereits von Produktionsrückgängen betroffen ist.

Zur Aufzeichnung der kompletten Ausschusssitzung auf youtube.com

 

Alexander King

Sprecher für Medien, Energie, Entwicklungspolitik 

Wahlkreisbüros:
buero@alexander-king.de

Sprechstunde mit Alexander King: nach Vereinbarung

STADTBÜRO Tempelhof
Kaiserin-Augusta-Str. 75, 12103 Berlin
☎ +49.30.66864245
Öffnungszeiten:
Di, Mi und  Do: 10 bis 16 Uhr
Sozialberatung: je am 2. und 4. Do im Monat, 15-17 Uhr
Sprechstunde mit Elisabeth Wissel (Linksfraktion in der BVV): Mo, 16 bis 18 Uhr

KIEZBÜRO Marienfelde
Hildburghauser Str. 29, 12279 Berlin
☎ +49.30.40748979
Öffnungszeiten:
Di und Do: 10 bis 16 Uhr
Mieterberatung: nach Vereinbarung
Sozialberatung: 1. und 3. Mo im Monat 15 bis 17 Uhr
Sprechstunde mit Harald Gindra (Linksfraktion in der BVV): je am 1. und 3. Fr im Monat: 12 bis 16 Uhr

Im Abgeordnetenhaus:
☎ +49.30.23252593
king@linksfraktion.berlin